Hochschulwahlen 2022


Es ist soweit: die Hochschulwahlen 2022 stehen an den Münchner Universitäten vor der Tür! Und die LHG München ist deine Vertretung für alle studentischen Anliegen. Also auf geht’s: geh zur Wahl und mache ein Kreuz für deine Freiheit!

Wofür wir stehen

Die LHG München setzt sich für ein Chancengerechtigkeit und ein selbstbestimmtes Studium, für Lehr- und Forschungsfreiheit sowie für weltbeste Studienbedingungen ein. Wir alle kennen die Probleme und Schwachstellen an Münchens Universitäten und Hochschulen und haben deswegen in unserem Wahlprogramm eine Reihe an Ideen und Vorstellungen zusammengetragen. Schau gerne mal rein!

Wer wir sind

Die LHG München tritt sowohl an der LMU (Fakultätswahlen), an der TUM (Fakultätswahlen & Senat) sowie an der Hochschule München (Studierendenparlament) an.

LMU – Geschichte (gemeinsam mit dem RCDS)

Leon Espinosa

LMU – Jura

Kai Fackler (19) – Rechtswissenschaften
Ben Jendyk (21) – Rechtswissenschaften

LMU – Medizin (gemeinsam mit dem RCDS)

Theresa Esser (18) – Medizin

LMU – Informatik (gemeinsam mit dem RCDS)

Maximilian Wiegand (24) – Master Medieninformatik

TUM – Senat (gemeinsam mit dem RCDS)

Max Harl (22) – Bioinformatik
Miriam Fehn (25) – Informatik

TUM – Informatik (gemeinsam mit dem RCDS)

Roland Reif (25) – Master Informatik
Max Harl (22) – Bioinformatik
Miriam Fehn (25) – Informatik

TUM – Politikwissenschaften (gemeinsam mit dem RCDS)

Max Vogel (26) – Politikwissenschaft